Aktueller RSS-Feed Ihres Theaters in Rudolstadt. Ihr Theater Rudolstadt auf facebook. Ihr Theater Rudolstadt auf YouTube.
THEATERKASSE
(0 36 72) 42 27 66

Beate Furcht

Beate Furcht, in Jena geboren, verbrachte ihre Schulzeit nahe Rudolstadt und wechselte dann in den 90er Jahren nach Leipzig, um dort an der Hochschule für Musik und Theater „Felix-Mendelssohn Bartholdy“ zu studieren. Im Anschluss an ihre Studienzeit war sie für 3 Jahre festes Ensemblemitglied im Schauspiel am Theater Plauen- Zwickau. Sie spielte u.a. die Gräfin Orsina in „Emilia Galotti“ sowie die Maria Tura in „Sein oder Nichtsein“. Nach ihrem Festengagement entschied sie sich für Leipzig und den Wechsel in die Freiberuflichkeit. Es folgten Gastengagements an diversen Theatern u.a. am Theater Magdeburg, am Neuen Schauspiel Leipzig und am Krystallpallast Varité  Leipzig. Seit 2004 ist Beate Furcht als Schauspielerin und Sängerin in den Bereichen Musik, Theater, Performance, Film und Fernsehen tätig. 2010 verlegte sie den Schwerpunkt ihrer künstlerischen Intension mehr auf die Musik und ist seitdem deutschlandweit mit verschiedenen Bandprojekten unterwegs. 2014 folgte in Kooperation mit dem Singer & Songwriter Daniel Dexter ein Soloprogramm mit eigenen Liedtexten und 2016 das Chansonprogramm „Mit Muff, Brille und Gewehr – Unartige Lieder von Helen Vita“. Ab Herbst 2017 wird Beate Furcht in der Inszenierung „Der Vorname“ am Theater Rudolstadt zu sehen sein.

http://www.beatefurcht.de


Mitwirkung:
Der Vorname