Aktueller RSS-Feed Ihres Theaters in Rudolstadt. Ihr Theater Rudolstadt auf facebook. Ihr Theater Rudolstadt auf YouTube.
THEATERKASSE
(0 36 72) 42 27 66


RADIO_AKTIV - Die Sendung des Theaters Rudolstadt

»Ich sitz’ den ganzen Tag an meinem Radio und singe dudel-dudel-dudel-dudeldu … « Schon einmal unsere Begrüßungsmelodie gehört? Natürlich sitzen wir nicht den ganzen Tag vor unseren Radios, aber alle zwei Wochen begeben wir uns ins Studio des SRB Saalfeld, um Sie mit Neuigkeiten rund um das Theater zu versorgen. Eine knappe Stunde lang plaudern wir gemeinsam mit unseren Gästen über anstehende Premieren, Konzerte und andere Ereignisse. Ob Schauspieler oder Musiker, Schneider oder Souffleuse – sie alle haben außerordentliche Dinge aus ihrem Leben und über das Theater selbst zu erzählen.

Wer ist RADIO_AKTIV? Als Moderatoren für Sie im Studio, am Mikro und im Theater unterwegs sind: Friederike Lüdde, Andrea Marggraf, Johanna Muschong, Johannes Frohnsdorf, Jochen Ganser und andere.

Was ist RADIO_AKTIV? Eine knappe Stunde Unterhaltung und Informationen aus Ihrem Theater zu Premieren, Konzerten und besonderen Ereignissen. Aber auch ein Blick hinter die Kulissen, Interviews mit interessanten Gästen und ein bisschen Klatsch und Tratsch. ACHTUNG: Wir produzieren nur noch zweiwöchentlich! In jeder ungeraden Woche hören Sie die aktuelle Sendung und in der Woche darauf deren Wiederholung.

 

Sendetermine:
SRB. Das Bürgerradio im Städtedreieck Immer donnerstags um 19.05 Uhr; Wiederholung freitags um 14.05 Uhr, sonntags um 16.05 Uhr, (Kabel auf 107,9 MHZ, über FM 101,4 MHZ und übers Internet unter www.srb.fm)

Offener Kanal Jena (OKJ) Freitags um 16 Uhr (UKW 103,4 MHz , in den Kabelnetzen von Jena und Stadtroda sowie übers Internet unter www.radio-okj.de)

Radio Lotte Sonntags um 12 Uhr (UKW 106,6 MHZ)

Wir stören wieder!

05.06.2013

Die Neuauflage des Thüringer Theaterfestivals "Ruhestörung" in der nächsten Sendung von Radio_aktiv.

Der Mitorganisator und Kurator, unser Schauspieldramaturg Christian Engelbrecht, stellt das Festival, das vom 3. bis 6. Oktober 2013 stattfinden wird, vor. Die Teilnehmer stehen bereits fest - jetzt geht es an die Feinarbeit.

Unterstützung erhält das Theater Rudolstadt von Wolfhard Pröhl, der für diese Arbeit eingestellt wurde. Im Studio unterhalten sich unsere Ruhestörungsexperten also über das Projekt, die Schwierigkeiten der Organisation und die Wünsche, die die beiden an die Wirkung eines solchen Ereignisses für Rudolstadt und sein Theater haben.

Beginn und Ende bei Radio_aktiv

22.05.2013

Die Premieren von "Weniger 2" und "Nettes Zukunft" in der nächsten Sendung von Radio_aktiv.

Unsere nächste Radiosendung ist inspiriert von zwei Stücken mit tief gehenden Lebensgeschichten: "Weniger 2", das Roadmovie über zwei abenteuerlustige ältere Herren auf der einen Seite; und "Nettes Zukunft", die Inszenierung des TheaterJugendClubs, über drei Jugendliche, die ihre Fixpunkte verloren haben, auf der anderen Seite.

Die Moderatorinenn Miriam Gronau und Claudia Leutemann haben sich Regisseur Norbert Baumgarten und die FKJ-lerin der Theaterpädagogik, Anja Cziommer, eingeladen, um über diese beiden spannenden Projekte zu sprechen.

Revolutionärer Dichter im Radio

24.04.2013

Die Premiere von »André Chénier« in der nächsten Sendung von Radio_aktiv.

Moderatorin Annette Börger stellt diesmal die Opernpremiere von Umberto Giordano vor: ein großes Werk über die Französische Revolution und - natürlich - die Liebe. Dem revolutionärem Dichter Chénier wird seine Liaison zur Adeligen Madeleine zum tödlichen Verhängnis ...

Erste kleine Highlights aus den nächsten Konzertspielplan wird Ihnen Annette Börger ebenfalls geben.

Perspektivlose Jugendliche und hoffnungsfrohe »Frühlingssinfonie«

09.04.2013

Das 7. Sinfoniekonzert und die Premiere von »Verdeckter Aufschlag« bei Radio_aktiv.

Wenn es um die Probleme der Jugendlichen geht, schlagen viele die Hände über dem Kopf zusammen. Doch man sollte auch mal genauer hinschauen: Die Sorgen der 19jährigen Maria beschreibt das Stück »Verdeckter Aufschlag». Bei Radio_aktiv sinnieren der Regisseur Johan Heß und der Schauspieler Markus Seidensticker mit Moderatorin Annette Börger über ihre Erinnerungen an die eigene Jugend und reden natürlich auch über die Inszenierung.

Darüber hinaus steht das 7. Sinfoniekonzert auf dem Sendeplan. Die Moderatoren besprechen die Komposition des Gastdirigenten Yaron Gottfried, die von dem Roman »Stadt der Blinden« inspiriert ist. Doch passend zum wärmer werdenden Wetter spielen sie auch Robert Schumanns 1. Sinfonie, genannt »Frühlingssinfonie«.

Junges Talent im Radio

20.03.2013

Ein Dirigent des 6. Sinfoniekonzerts bei der nächsten Sendung von Radio_aktiv.

 

Im Aufnahmestudio des SRB sitzen diesmal die Moderatorinnen Claudia Leutemann und Annette Börger. Und mit ihnen ein Hoffnungsträger am deutschen Musikhimmel: Denn im 6. Sinfoniekonzert stehen vier junge Dirigenten aus dem Meisterkurs des Dirigentenforums im Deutschen Musikrat vor den Thüringer Symphonikern. Sie beweisen ihr Können mit Werken von Boccherini, Beethoven und Vidre. Einer von ihnen ist unser Studiogast!

Welches Verhältnis muss man zu den Musikern haben, die man dirigiert? Wie aufgeregt ist man dabei? Gibt es spezielle Entspannungstechniken? Hat man Respekt vor bestimmten großen Werken der Musikgeschichte? – Alle diese Fragen werden sich die Moderatorinnen in der nächsten Sendung von Radio_aktiv beantworten lassen!

Heimat und Zukunft

30.05.2012

Die Premiere des Theaterclub 60plus und die "Zukunftsmusik" bei Radio_aktiv.

Ganz neue Stimmen werden Sie aus dem Radiogerät vernehmen, wenn Sie unserer Sendung lauschen. Susanne Günther stellt Ihnen unsere neuen Mitarbeiter Moderatoren, die Pressereferentin Annette Börger und den Schauspieldramaturgen Christian Engelbrecht vor.
Die Drei sprechen aber nicht nur über sich, sondern auch über die neue Auflage von „Zukunftsmusik“, des alljährlichen Zusammentreffens der Thüringer Symphoniker mit Musikschülern aus Rudolstadt, Saalfeld und Pößneck. Ein weiteres Thema wird die erste Produktion des Theaterclubs 60plus „Die Entfalter“, „Mein Haus, mein Wald, mein Ischias“ sein.

Olee-Olee-Olee-Oleeee!

15.05.2012

Unsere Radiosendung über die neue Schauspielproduktion "Der Aufstieg der Amateure".

Muskulöse, behaarte Männerbeine, animalisches Brüllen und Fans außer Rand und Band. So stellt sich ein klassisches Fußballspiel dar. Geht das auch auf der Theaterbühne?

Unsere Radiogäste Yorck Hoßfeld und  Markus Seidensticker spielen beide in der nächsten Premiere, „Der Aufstieg der Amateure“, mit. Im Studio von Radio_aktiv debattieren sie mit den Moderatoren Claudia Leutemann und Thorsten Bihegue über die richtige Taktik, den besonderen Reiz des runden Etwas, aber auch über die Gemeinsamkeiten von Sport und Kunst.

Radio_aktiv gibt alles

22.11.2011

Für einen würdigen Empfang der "alten Dame".

Die Premiere der Inszenierung „Der Besuch der alten Dame“ steht an und die Moderatoren sind schon sehr neugierig darauf! Thorsten Bihegue und Claudia Leutemann haben im Vorfeld mit der Regisseurin Grazyna Kania gesprochen, um unter anderem die Frage zu klären, wie sie die große Personage des Stücks mit nur neun Schauspielern auf die Bühne bringt.

Studiogast ist der Schauspieler Markus Seidensticker, der - direkt von der Probe kommend - sicher einiges an Klatsch und Tratsch mitbringt.

Lauter schöne Götter und ein Fest

14.09.2011

Radio_aktiv über den offiziellen Theaterauftakt.

Der 17. September ist ein ereignisreicher Tag im Theater. Im Großen Haus eröffnet am Abend Heinrich von Kleists „Amphitryon“ die Schauspielsaison. Die Studiogäste Markus Seidensticker und Dorothea Bach, die die Inszenierung auf ihrer Harfe begleitet, beantworten die Fragen nach Göttern, Doppelgängern und himmlischer Musik.

 

Am selben Tag werden wir Sie mit einem großen Fest in unserer neuen Spielzeit begrüßen. Wer sich alles auf dem Theatergelände tummelt, welche Klassiker wir Ihnen nicht vorenthalten möchten und was Sie außerdem erwarten können, verraten die Moderatoren Claudia Leutemann und Thorsten Bihegue aus dem Studio von Radio_aktiv.

Theater und Musik auf Schloss Heidecksburg

07.06.2011

Radio_aktiv mit Schlosskonzert und Sommertheater.

In den Sommermonaten wird das Schloss Heidecksburg zu unserer vierten Spielstätte in Rudolstadt. Die Thüringer Symphoniker spielen bereits ihr drittes Konzert im Rokokosaal, und ab dem 18. Juni kontrolliert ein „Revisor“ die Finanzen des Schlossherrn.
In der nächsten Sendung von Radio_aktiv stellen Susanne Günther und Claudia Leutemann die Protagonisten dieser beiden Veranstaltungen vor. Im Studio sitzt außerdem Markus Seidensticker, der im „Revisor“ den Bürgermeister einer kleinen Stadt spielt, und der mit den Moderatorinnen über die Vor- und Nachteile von Korruption und über die Liebenswürdigkeit von Kleinkriminellen diskutieren wird.

Einblicke durch Ausblicke

31.05.2011

Ruhestörer und Nacktschnecken bei Radio_aktiv.

Am Freitag, den 3. Juni, ist es soweit: Das Programm des 1. Thüringer Theaterfestivals 60plus „Ruhestörung“ wird veröffentlicht. In der Sendung stellen Claudia Leutemann und Thorsten Bihegue die interessantesten Eckpunkte vor. Den Fokus richten sie dabei auf das Rahmenprogramm, insbesondere den Filmclub „Ruhestörung“.
Als Studiogast hat sich unser Dramaturgiemitarbeiter Gerd Eichhorn angekündigt. Er probt zurzeit mit Anne Kies, Horst Damm und Thomas Voigt die nächste Blaue Stunde „Hühnergötter & Nacktschnecken“. Die Moderatoren lassen sich die Gelegenheit nicht entgehen, ihn um einen Vorgeschmack auf die ‚Sommergeschichten‘ zu bitten.

Radio_aktiv - informativ

23.05.2011

Die nächste Spielzeit in 50 Minuten.

Diese Sendung von Radio_aktiv sollten Sie auf keinen Fall verpassen! Denn unsere Moderatoren Claudia Leutemann und Thorsten Bihegue begeben sich auf eine knapp einstündige Wanderschaft durch die nächste Spielzeit. Von den sagenhaften Ereignissen im griechischen Theben (Amphitryon) führt der Weg über die Stadt Güllen (welche Besuch von einer alten Dame bekommt), über Venedig (wo Jagos Intrige gegen Othello ihren Lauf nimmt) bis ins Wien des ausgehenden 18. Jahrhunderts (wo Wolfgang Amadeus Mozart große Erfolge feiert und Antonio Salieri von Neid zerfressen wird).
An ihrer Seite haben die Moderatoren eine ganz besondere Reisebegleiterin: Frau Lührs, die fleißigste und treueste Besucherin unseres Theaters. Wir sind gespannt auf ihre persönlichen Höhepunkte der nächsten Spielzeit und natürlich auf ihr Fazit dieser Saison!

Auf dem Schloss wird es französisch!

17.05.2011

Dazu spielt eine außerordentliche Flötistin - vorgestellt bei Radio_aktiv.

Daniela Koch ist jung, mitten im Querflöten-Studium, und hat dennoch schon zahlreiche Wettbewerbe gewonnen. Die herausragende Nachwuchskünstlerin bereichert als Konzertsolistin das 2. Schlosskonzert der Thüringer Symphoniker. So kamen Laura Göttner und Susanne Günther nicht umhin, sie in die nächste Sendung von Radio_aktiv einzuladen. Unter anderem werden sie mit der Flötistin über ihre Beziehung zu den französischen Komponisten, die im Mittelpunkt des Konzerts stehen, plaudern.

Darüber hinaus stellen die Moderatorinnen die Veranstaltung "Wie entsteht eine Sinfonie?" vor, in der Schüler der 5. bis 8. Klassen der Geburt eines musikalischen Werkes beiwohnen können.

Neue Kleider für den Kaiser

10.05.2011

Die Premiere des Theaterjugendclubs bei Radio_aktiv.

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom eitlen Kaiser, der auf zwei Betrüger, die sich als Schneider ausgeben, reinfällt. Deren Kleider können nämlich nur ganz besonders kluge Menschen sehen ... Ulrike Lenz und Hermine Wange haben für den Theaterjugendclub eine eigene Fassung des Märchens von Hans Christian Andersen geschrieben.

Im Studio, bei den Radio_aktiv-Moderatoren Miriam Gronau und Thorsten Bihegue, wird Ulrike Lenz sitzen. Als Regisseurin und Autorin des Stücks verrät sie, ob es in ihrer Inszenierung auch einen nackten König geben wird, was sich hinter dem Untertitel "Eine Modefarce" verbirgt, und sicherlich hat sie auch ein paar Anekdoten aus den Proben im Gepäck.

Mit den Symphonikern nach Amerika!

03.05.2011

Klassik aus der "Neuen Welt" bei Radio_aktiv.

Die Moderatorinnen Susanne Günther und Friederike Lüdde stellen Ihnen die Komponisten des 8. Sinfoniekonzerts, George Gershwin und Aaron Copland, sowie Ausschnitte aus den Werken des Konzerts vor.

Doch damit nicht genug: In dieser Sendung erfahren Sie erstmalig die harten Fakten der Arbeit einer Spartenvertretung hinter den Kulissen eines Orchesters. Vor den Gäste-Mikrofonen sitzen Klarinettist Wolfgang Köhler und Violinist Falk Oswald, die im Orchestervorstand tätig sind, und werden Fragen klären wie: Was macht so ein Vorstand überhaupt? Und wie kann er für den Erhalt des Orchesters mitkämpfen?

Ist das Leben lebenswert?

26.04.2011

Radio_aktiv mit Regisseur Alexander Stillmark und Schauspieler Rayk Gaida.

In unserer nächsten Premiere, "Freunde, das Leben ist lebenswert", spielen Operetten und jüdischer Witz eine große Rolle. Doch das alles vor dem ernsten Hintergrund der Lebensgeschichten dreier jüdischer Künstler, die 1938 ins KZ Buchenwald deportiert wurden.

Wie geht man mit diesem Thema um? Was macht den Reiz gerade dieses Stückes aus? Und welche Erfahrungen bringt der renommierte Regisseur Alexander Stillmark mit?

Diese Fragen - und noch viele andere - stellen die Moderatoren Claudia Leutemann und Thorsten Bihegue den Studiogästen der nächsten Sendung, Alexander Stillmark und Rayk Gaida. Seien Sie gespannt auf ihre Antworten!

 

Verliebt in der Savanne

19.04.2011

Hitze und Romantik bei Radio_aktiv.

Ein verliebter Löwe tut alles, um seine geliebte Löwin mit einem Liebesbrief zu bezirzen - außer schreiben zu lernen!

Ob Giraffe, Krokodil, Geier oder Mistkäfer - die Tiere müssen sich für den Löwen ins Zeug legen. Und sie alle, sowie natürlich der Löwe und die Löwin selbst, werden von nur zwei Schauspielern gespielt. Wie das geht, davon erzählt Regisseur Johan Heß im Studio.

Die Moderatoren Claudia Leutemann und Markus Seidensticker haken natürlich auch nach, was es mit dem Titel "Kindermusical" auf sich hat - ein singender Löwe, passt das denn?

Österreichischer Komponist und Schweizer Tenor

12.04.2011

Radio_aktiv über das 7. Sinfoniekonzert.

Darin werden unter dem Dirigat von Thomas Mandl Franz Schuberts Liederzyklus "Die schöne Müllerin" und seine "Unvollendete" von den Thüringer Symphonikern interpretiert.

Im Studio, bei Miriam Gronau und Susanne Günther, sitzt Mauro Peter, der Tenor des Konzerts. Der Schweizer Künstler trifft auf den österreichischen Komponisten - und wird in der Sendung Musiktitel spielen, die beweisen, dass auch die Eidgenossenschaft gute Tonkünstler hervorbringt. Er wird den beiden Moderatorinnen aber auch verraten, wie es ihn nach Deutschland verschlagen hat und was er an Schubert schätzt und liebt!

Zu spät gezündet ...

06.04.2011

Tragisch bis heiter in der nächsten Sendung von Radio_aktiv.

Eugen Onegin, der Protagonist in Peter Tschaikowskys Oper, ist alles andere als ein Gentleman. Erst weist er Tatjanas Liebe ab - dann, als er sie Jahre später verheiratet wiedertrifft, macht er ihr den Hof ... Gavin Taylor spielt diesen Antihelden in der Inszenierung von Katharina Thoma und stellt sich im Studio den Fragen von Friederike Lüdde und Laura Göttner: Wie würde er Onegins Charakter beschreiben? Wie bereitet er sich auf so eine Rolle vor? Und welche Tricks hat ein Opernsänger auf Lager, um seine Stimme fit zu halten?

Ein weiteres Thema in der Sendung ist die nächste Blaue Stunde zu Ehren von Max Frisch. Einen Monat vor dessen 100. Geburtstag veranstalten wir eine Lesung aus Frischs vielleicht autobiografischstem Werk "Montauk" - nach der letzten Vorstellung von "Biografie. Ein Spiel".

Der Förderverein im Mittelpunkt

29.03.2011

Radio_aktiv widmet sich den Unterstützern des Theaters.

Von den Moderatoren Miriam Gronau und Thorsten Bihegue wird diesmal Matthias Biskupek, der Vorsitzende unseres Fördervereins im Studio begrüßt. Der Förderverein des Theater Rudolstadt stiftet nicht nur den jährlichen Preis für herausragende schauspielerische Leistungen, die "Caroline", sondern co-finanziert auch Theaterprojekte, wie demnächst das Festival "Ruhestörung". Matthias Biskupek wird in der Sendung sicher auch über seine ganz persönliche Motivation, das Theater zu unterstützen, sprechen.

Ganz nebenbei sind die Moderatoren auch Gestalter bzw. Mitwirkende in der nächsten Blauen Stunde "April April", sodass Sie auch darüber so manch glaubwürdige und unglaubwürdige Geschichte hören werden.

Zwei Prinzen in zwei Premieren

23.03.2011

Was uns derart königliches Blut beschert, erfahren Sie diese Woche bei Radio_aktiv.

Die nächste Sendung wird sich hauptsächlich der Premiere "Lenz, Leonce & Lena" beschäftigen. Zu Gast ist Schauspieler Benjamin Griebel. Seine Rolle, der "Prinz Leonce vom Reiche Popo", ist tragend in dieser Inszenierung, die sich mit dem Lebensgefühl einer ganzen Generation beschäftigt. So wird er darüber ebenso erzählen, wie über die Arbeit von Regisseur Matthias Reichwald (der nur vom Band zu hören ist), die für das Theater Rudolstadt eine ganz besondere darstellt.

Die Moderatoren Claudia Leutemann und Markus Seidensticker erfahren außerdem von ihrem zweiten Studiogast, Johanna Müller, welch wunderbare Musik der Komponist Niels-Frédéric Hoffmann zu dem berühmten Kinderbuch "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry geschrieben hat.

Extrem russisch

15.03.2011

Bei Radio_aktiv mit zwei neuen Musikern von der Saale zur Wolga.

Im Thüringer Wald neu beheimatet sind: Alberto Travagli, Solo-Kontrabassist, und Katharina Hippert, die neue Solo-Bratschistin. Die beiden neuen Musiker der Thüringer Symphoniker sind zu Gast im Studio von Radio_aktiv. Sie erzählen den Moderatoren der nächsten Sendung, Susanne Günther und Thorsten Bihegue, vom sechsten Sinfoniekonzert mit Werken der russischen Komponisten Rachmaninov und Schostakowitsch, über die Arbeit mit Starpianist Lev Vinocour und ihre ersten Eindrücke von Rudolstadt.

Darüber hinaus wird den Hörern die Buchpremiere von Anne Weber - am Sonntag, den 20. März - und natürlich wieder unser Gewinnspiel vorgestellt.

Zündstoff hinter den Mikrofonen

08.03.2011

Sind Frauen schneller eifersüchtig als Männer? Oder umgekehrt?

Die nächste Premiere im Schminkkasten, „Eifersucht“ von Esther Vilar, regt zu hitzigen Diskussionen an. Das gemischte Doppel aus den Moderatoren Susanne Günther & Thorsten Bihegue sowie dem Regisseur Jens Schmidl & der Schauspielerin Charlotte Ronas wird sich in der nächsten Sendung über die eigenen Toleranzgrenzen im Beziehungsleben austauschen und auf die Suche nach den Ursachen von Misstrauen und Seitensprüngen gehen.

Wenn die Puppen aus den Büchern springen

01.03.2011

Der fantastische Roman "Tintenherz" als Puppenspiel.

Unsere Premiere des Kultromans von Cornelia Funke in der Puppenspielfassung des Theater Waidspeicher Erfurt fand bereits am 1. März statt. So sitzt im Studio diesmal leider keiner der Akteure. Dafür haben die Moderatoren Thorsten Bihegue und Laura Göttner im Vorfeld der Sendung ein aufschlussreiches Kantinengespräch mit den Spielern Anna Fülle, Paul Günther, Tomas Mielentz und Martin Vogel geführt. Den Zusammenschnitt des Gesprächs hören Sie in dieser Sendung:
Wie lange hat es gedauert, das umfangreiche Kinderbuch für die Bühne zu bearbeiten und es umzusetzen? Ist ein Puppenspieler beleidigt, wenn man ihn Strippenzieher nennt? Wachsen die Figuren ans Herz? Kann man mit den gehorsamen Objekten einige Theatertricks besser umsetzen als mit widerspenstigen Schauspielern?

Wir machen Musik ....

24.02.2011

Was haben Uschi Amberger und Wolfgang Amadeus Mozart gemeinsam?

Das verraten Ihnen die Moderatorinnen Susanne Günther und Friederike Lüdde in dieser Ausgabe von Radio_Aktiv. Sie stellen den neuen Liederabend von Uschi Amberger vor. Durch ihr Programm "Das glaubt mir doch kein Mensch" führt sie - wie gewohnt - mit lustigen wie anrührenden, lauten und leisen Liedern, aber auch mit Anekdoten aus ihrem abwechslungsreichen Leben.

Die beiden Gäste im Studio, Christian Rathgeber und Johanna Rosskopp, sind junge Sänger der Hochschule für Musik Mainz. Sie singen in der Produktion "Die Zauberflöte" unseres Kooperationspartners, die am Samstag, den 26. Februar Premiere hat, die Partien des Tamino und der Pamina. Welche musikalischen Schwierigkeiten birgt die "Zauberflöte" und wieweit muss man als Sänger die verworrene Geschichte durchdrungen haben, um sie spielen zu können? All das erfahren Sie in der nächsten Radio_Aktiv-Sendung!

Vorschau auf Romy und Rückblick auf Berlin

14.02.2011

Das Hauptstadtgastspiel ist Anlass der ersten Berichterstattung in der Radio_Aktiv-Geschichte. Dazu gesellt sich Romy Schneider ...

Am vergangenen Wochenende war das Theater Rudolstadt zu Gast im Maxim Gorki Theater, auf Einladung des Festivals "Musik und Politik". Wie die Inszenierung "Die Schicksalssinfonie" dort angekommen ist und was alles Aufregendes passierte, das erfahren Sie von den beiden 'Flöten' Anne Kies und Andreas Michael Böcking. Moderatorin Claudia Leutemann unterhält sich außerdem mit Schauspielerin und Co-Moderatorin Miriam Gronau über die nächste Blaue Stunde am Sonntag, den 20. Februar. Miriam Gronau präsentiert darin ein einfühlsames Portrait der großen Aktrice Romy Schneider.

Im Zeichen der Bratsche

08.02.2011

Die Sendung zum 5. Sinfoniekonzert mit Bratschistin Juliane Böcking und Dirigent Oliver Weder

Das mittlerweile schon fünfte Sinfoniekonzert der Thüringer Symphoniker steht an und ist unser Anlass, im Sendestudio die Solobratschistin Juliane Böcking zu begrüßen. Da das Konzert auch eine europäische Erstaufführung enthält - die Dramatische Ouvertüre "Paolo und Francesca" des amerikanischen Komponisten Arne Oldberg - freuen sich die Moderatorinnen Susanne Günther und Claudia Leutemann ganz besonders, den Rudolstädter Musikdirektor Oliver Weder dazu befragen zu können.

Nebenbei erfahren Sie auch alles über die sechste Auflage von "spiel.art", den Theaterworkshops für Schulklassen.

Musikalischer Protest

31.01.2011

Ein ungewöhnlicher Liederabend mit unserem singfreudigen Schauspieler Markus Seidensticker Thema bei Radio_aktiv.

Wogegen kann man protestieren? Wie drückt man Protest aus? Und was hat Musik mit Protest zu tun? Diese Fragen diskutieren Moderator Thorsten Bihegue, Schauspielkapellmeister Thomas Voigt und Schauspieler Markus Seidensticker in dieser Sendung von Radio_aktiv.

Anlass dazu gibt die nächste Premiere am Theater Rudolstadt: der Liederabend "Potestsongs eines Fußgängers" mit Markus Seidensticker am Mikrofon und Thomas Voigt am Klavier.

Natürlich verraten die drei in der Sendung auch, wofür oder wogegen sie privat protestieren oder bereits protestiert haben.

Im Zeichen des Wahnsinns

24.01.2011

Eine neue Premiere steht an: am 29.01.2011 verwandelt sich das Theater in die "Pension Schöller".

Wer in diesem Gasthaus nun wirklich verrückt ist und wer nicht, und warum Alfred Klapproth unbedingt will, dass sein Onkel sich im Irrenhaus wähnt - all das erfahren Sie von Regisseur Martin Pfaff, Moderator und Dramaturg Thorsten Bihegue sowie Schauspieler und Co-Moderator Markus Seidensticker. Bestimmt können die drei auch verraten, wie man Schauspieler werden kann, ohne das "l" sprechen zu können.

Konzert der Meister von morgen

17.01.2011

Liszt und die jungen Künstler

Im vierten Sinfoniekonzert der Thüringer Symphoniker stehen Anfänge im Mittelpunkt von Radio_Aktiv. Seien es die Anfänge heute großer Komponisten oder eine Uraufführung oder junge Dirigenten am Anfang ihrer Karriere.

In dieser sehr musikalischen Sendung wird sich zunächst das Erstlingswerk beziehungsweise sein Komponist im Studio vorstellen: Hannes Pohlit, dessen Sinfonie "La Chapelle De François Liszt" uraufgeführt wird. Außerdem wird Daniel Huppert, einer der vier Dirigenten des Dirigentenforums des Deutschen Musikrates die Neugierde der Moderatoren Susanne Günther und Thorsten Bihegue betreffs seiner Arbeitsweise und Ansprüche befriedigen.

Kinderkonzert versus Jugendstück

10.01.2011

Was verbirgt sich hinter dem neuen Jugendstück "Aussetzer"? Und was passiert im Kinderkonzert "Schneeflöckchen, Weißröckchen"?

Susanne Günther und Claudia Leutemann haben viel vor in der dieswöchigen Radio_Aktiv-Sendung. Die Konzertdramaturgin Susanne erzählt, auf welche Orchestermusiker die Kinder in "Schneeflöckchen, Weißröckchen" treffen. Was wird die Kleinen noch erwarten?

Zwei Gäste sitzen mit im Studio: Norbert Baumgarten, der als Regisseur von "Aussetzer" über sein Konzept und seine Herangehensweise berichten wird und darüber, was ihn am Thema des Stücks besonders reizt.

Außerdem stellen Susanne und Claudia endlich unser neues Ensemblemitglied David Engelmann vor, der im "Held der westlichen Welt" bereits die Hauptrolle spielte und jetzt für "Aussetzer" probt.

Aschenbrödel auf Spitzenschuhen

02.01.2011

- und ein Prinz in Strumpfhosen: das Ballett "Cinderella" aus Nordhausen hat am 8. Januar im Theater Rudolstadt Premiere.

Studiogast Auke Swen tanzt die Stiefmutter in Jutta Wörnes Choreografie. Ob es schwierig ist, als Mann eine Frauenrolle zu tanzen und was es mit dieser geschlechterkonträren Besetzung auf sich hat, wird er den beiden Moderatorinnen Friederike Lüdde und Miriam Gronau erzählen.

Natürlich stellt das Moderatorenteam die Komposition von Sergej Prokofjew auch genauer vor. Denn der Komponist hat der bekannten Handlung einige reizende Nebenfiguren hinzugefügt, die das Märchen bereichern.

Die Korken knallen ...

22.12.2010

... noch nicht, aber die Jahresabschlusssendung von Radio_aktiv steht bevor.

Zwischen Weihnachten und Silvester wird Radio_aktiv pausieren. Was ist deshalb passender als ein Rückblick auf das Jahr 2010? Das Moderatorenteam um Susanne Günther, Friederike Lüdde, Claudia Leutemann und Thorsten Bihegue wird Ihnen seine ganz persönlichen Höhepunkte der Spielzeit verraten. Natürlich gibt es auch Einblicke in die Veranstaltungen, die bis zum Wieder"hören" im Neuen Jahr im Theater Rudolstadt zu sehen sind.

Weihnachten mit Schuss

13.12.2010

Die nächste Sendung ist Weihnachten gewidmet. In Anwesenheit des Schauspielers Horst Damm wird aber sicher noch viel mehr daraus ...

Weihnachten naht unaufhaltsam und das Theater Rudolstadt hat neben dem üblichen Weihnachststück für Kinder noch ein zweites Leckerli im Spielplan: "Ox und Esel", eine kleine aber feine Komödie für Kinder UND Erwachsene. Horst Damm, der darin den Esel spielt, ist Studiogast in der nächsten Sendung. Mit den Moderatoren Claudia Leutemann und Thorsten Bihegue hat er allerdings zwei Dramaturgen vor sich, die noch viel mehr als Eselgeschichten von ihm hören wollen. Denn wann hat man schon mal das dienstälteste Ensemblemitglied am Mikrofon!

Und ein bisschen Weihnachten gibt es gratis dazu.

Was der Verwaltungsdirektor mit Amerika zu tun hat

06.12.2010

Die nächste Blaue Stunde und eine neue Folge von "Pepes Theaterlexikon" werden in dieser Sendung im Mittelpunkt stehen.

Am 16. Dezember gibt es die nächste Blaue Stunde. Der Titel: "Mein Amerika". Der Akteur: Steffen Mensching. Was verbirgt sich dahinter? Die Moderatoren der Sendung, Friederike Lüdde und Thorsten Bihegue, haben im Vorfeld genau das von Steffen Mensching erfahren wollen. Was er ihnen erzählt hat, werden Sie in der Sendung hören.

Außerdem gibt es endlich wieder eine neue Auflage von "Pepes Theaterlexikon". Wir haben Pepe gefragt: "Was macht eigentlich ein Verwaltungsdirektor?". Natürlich ist Herr Moersch, der diese Position seit Kurzem am Theater Rudolstadt inne hat, dafür auch persönlich im Studio anwesend und wird Pepes Erklärungen vertiefen.

Konzerte zur Weihnachtszeit

29.11.2010

Was ist das Besondere an unserem Weihnachtskonzert? Wer sind die Solisten? Und wer dirigiert denn eigentlich? Diese Fragen werden in der Radio_Aktiv-Sendung in dieser Woche beantwortet. Susanne Günther und Claudia Leutemann begrüßen dazu auch Nikolai Petersen als Gast im Studio.

Darüber hinaus stellen die beiden Moderatorinnen auch das Festkonzert des Weimaer Musikgymnasiums Schloss Belvedere vor, das unter dem Titel "Gloria, o Gloria" das Weihnachtsoratorium von Camille de Saint-Saëns und Johannes Brahms´Ungarische Tänze spielen wird.

Konzerte zur Weihnachtszeit

29.11.2010

Wie Sie zur Weihnachtszeit von den Thüringer Symphoniker überrascht werden und was das Musikgymnasium Schloss Belvedere aus Weimar für Sie bereit hält, erfahren Sie in dieser Ausgabe von Radio_Aktiv.

Was ist das Besondere an unserem Weihnachtskonzert? Wer sind die Solisten? Und wer dirigiert denn eigentlich? Diese Fragen werden in der Radio_Aktiv-Sendung in dieser Woche beantwortet. Susanne Günther und Claudia Leutemann begrüßen dazu Nikolai Petersen als Gast im Studio.
Darüber hinaus stellen die beiden Moderatorinnen das Festkonzert des Weimaer Musikgymnasiums Schloss Belvedere vor. Unter dem Titel "Gloria, o Gloria" spielen die Musikschüler Werke der Komponisten Camille de Saint-Saëns und Johannes Brahms.

Radio_Aktiv zum dritten Sinfoniekonzert

24.11.2010

Außerdem gibt es Informationen zu der Premiere "Ox und Esel" am 27. November!

Friedemann Eichhorn, der Soloviolonist des dritten Sinfoniekonzerts der Thüringer Symphoniker, ist zu Gast im Studio und wird sich den Moderatoren Susanne Günther und Thorsten Bihegue vorstellen. Das Konzert unter dem Motto "Romantische Vielfalt" enthält Werke von Richard Wagner, Robert Schumann und Johannes Brahms.

Außerdem präsentieren die Moderatoren natürlich auch unsere Weihnachtskomödie für Groß und Klein, "Ox und Esel", in der Regie von Michael Kliefert.

Radio_Aktiv – Heldenhaft

15.11.2010

Die nächste Premiere "Der Held der westlichen Welt" am Samstag, den 20. November ist Mittelpunkt von Radio_Aktiv.

In dieser Sendung stellen die Moderatorinnen Claudia Leutemann und Laura Göttner die neue Produktion von Herbert Olschok vor. Der Regisseur selbst ist zwar nur in einem Halblive-Interview dabei, dafür wird Sabine Pommerening, die die kleine Kneipe, in der die Geschichte spielt, ausgestattet hat, den Moderatorinnen persönlich am Mikrofon Rede und Antwort stehen. Wer ist denn ihr Held (der westlichenWelt)?

Der Siebzigste!

08.11.2010

Wir feiern Uschi Amberger mit einer Gala am 14. November

Unermüdlich kämpft sie für das Theater Rudolstadt und nebenbei verzaubert sie zahlreiche Menschen deutschlandweit mit ihren Kabarett- und Chansonprogrammen: Uschi Amberger. Dass sie bereits 70 Jahre alt wird, kann man kaum glauben. Zum Geburtstag schenkt ihr das Theater Rudolstadt eine Gala. Zuvor jedoch wird ihr die nächste Radiosendung gewidmet. Matthias Biskupek, der sie seit vielen Jahren kennt und ihre Arbeit verfolgt hat, spricht mit Moderatorin Friederike Lüdde über diese große kleine Frau.

Darüber hinaus wird Friederike Lüdde die nächste Blaue Stunde "Ich ist kein Anderer" vorstellen.

Eine prall gefüllte Sendung von Radio_Aktiv

01.11.2010

Mit Schiller, Laternen und Laura Göttner

Die Moderatoren Susanne Günther und Thorsten Bihegue stellen Ihnen die Liederkonzertreihe, die diesmal unter dem Titel "Laterne Laterne" steht, vor. Schillers Geburtstag und unser Beitrag zu diesem Ereignis wird in einem halb-live Interview mit Chefdramaturg Michael Kliefert im Mittelpunkt stehen. Und last but not least präsentiert sich endlich einmal Laura Göttner im Radio, unser neues Ensemblemitglied, die schon in "Der gute Tod" spielte und nun als Pinguin in "An der Arche um Acht" auf der Bühne steht.

Radio_Aktiv zu "An der Arche um Acht"

26.10.2010

Die Premiere des Weihnachtsstücks steht kurz bevor!

Darum haben wir den Ausstatter der Inszenierung, Wilfried Buchholz, in Studio geladen, um von ihm mehr über das diesjährige Kinderstück zur Weihnachtszeit zu erfahren, das sich anhand einer reizenden Geschichte um drei Pinguine den Themen Gott, Freundschaft und  Zusammenhalt widmet.
Der Regisseur Arnim Beutel wurde im Vorfeld von Claudia Leutemann befragt. In der Sendung wird er also  zu hören sein und sich und sein Konzept vorstellen können.

Endlich Oper!

19.10.2010

Die Premiere der Oper "Der Wildschütz" in Kooperation mit dem Theater Nordhausen ist Thema der Radiosendung.

Am Samstag, den 23.Oktober hat die Operninszenierung "Der Wildschütz" von Regisseurin Kerstin Weiß Premiere in Rudolstadt. Im Studio befragt Friederike Lüdde die Musik- und Konzertdramaturgin Susanne Günther über die Besonderheiten von Albert Lortzings Werk aus dem Jahr 1842 und was eine komische Oper denn so komisch macht.

Der Musiktheaterschwerpunkt dieser Sendung wird ergänzt durch Daniel Kernchen, der darüber Auskunft gibt, was man sich unter einem Orchesterbüro vorstellen muss.

Der Bär ist los - im Radiointerview

15.10.2010

HerrBärT, der theaterreisende Teddy-Bär, begleitete die Moderatoren von Radio_Aktiv ins Studio.

Seit Ende September tourt HerrBärT durch die deutschen Theater. Bei der wöchentlichen Radiosendung Radio_Aktiv beim Bürgerradio in Saalfeld war er im Interview mit Schauspieldramaturg Thorsten Bihegue. Hier finden Sie den Link zum Interview

Ein ganz besonderes Sinfoniekonzert

11.10.2010

Susanne Günther und Thorsten Bihegue stellen den Pianisten das nächsten Sinfoniekonzerts der Thüringer Symphoniker vor.

Alexander Schimpf, der als einer der besten deutschen Pianisten gilt, ist als Solokünstler des zweiten Sinfoniekonzerts geladen. Gespielt werden - im Gegensatz zu anderen Sinfoniekonzerten - ausschließlich die Werke eines Komponisten: Beethoven. In diesem Fall seine 7. Sinfonie und sein 4. Klavierkonzert. Wie Alexander Schimpf diese Werke betrachtet, werden Sie in dieser Sendung von Radio_Aktiv erfahren. Beethoven selber bezeichnete die 7. Sinfonie übrigens als »eins der glücklichsten Produkte meiner schwachen Kräfte" ...

Außerdem wird HerrBärT zu Gast im Studio sein. Der kleine Plüschbär ist zur Zeit in Deutschland unterwegs und besucht die Theater des Landes - so auch das Theater Rudolstadt. Lassen Sie sich überraschen, was er zu erzählen hat!

Amateurtheaterfestival in Rudolstadt

04.10.2010

Das "Festival Junges Theater Europa", das vom 7. bis 10. Oktober am Theater Rudolstadt zu Gast sein wird, ist das Hauptthema dieser Sendung.

Moderator Thorsten Bihegue sprach im Vorfeld der Sendung mit Frank Grünert vom Theater-Spiel-Laden Rudolstadt, dem Mitorganisator des Festivals. Von ihm erfahren Sie alles über das Programm des Festivals, die Hintergründe und über einzelne Produktionen. Seine Co-Moderatorin, Miriam Gronau, ist neu im Ensemble des Theater Rudolstadt. Daher wird auch der Vorstellung ihre Person ein Teil der Sendezeit gwidmet.

Biografisches Radio_Aktiv

27.09.2010

Die nächste Premiere - "Biografie. Ein Spiel" ist das Thema dieser Sendung. Im Studio sitzen Regisseur Steffen Mensching und Musiker Uwe Steger.

Die Sendung zu "Biogafie. Ein Spiel" von Max Frisch wird es nicht nur um das Stück an sich gehen. Auch die Biografien der Gäste werden unter die Lupe genommen: ist das, was Hannes Kürmann in Frischs Stück passiert, nicht der Traum vieler Menschen? Die Moderatorinnen Claudia Leutemann und Friederike Lüdde erfahren das von ihren Gästen und werden nicht nur das Stück vorstellen ...

Jugendlich und musikalisch bei Radio_Aktiv

20.09.2010

Der Jugendclub meldet sich zurück und das Orchester gibt sein erstes Sinfoniekonzert.

Mit einer szenisch-musikalischen Lesung im Rahmen der Anne-Frank-Tage eröffnet der Jugendclub des Theaters seine Spielzeit. Auf dem Theaterfest waren die Jugendlichen schon in Aktion und stellten in amüsanter Form den Kinder- und Jugendspielplan vor. Die Theaterpädagogin Ulrike Lenz und die Spielerin Julia Funk erzählen über die - sicherlich eher ernsten - Proben zu "Salas Geheimnis".

Außerdem gibt es Ausschnitte aus dem ersten Sinfoniekonzert der Thüringer Symphoniker zu hören, unter anderem das Stück "Carte Blanche" von Victor Coltea, ein Auftragswerk der Thüringer Symphoniker.

Susanne Günther und Thorsten Bihegue führen durch die Sendung.

"Augenblick der Schwäche" bei Radio_aktiv

13.09.2010

Nein, die Radiosendung schwächelt nicht, sondern stellt die erste Premiere im Schminkkasten vor.

Neben der Regisseurin Monica Querndt werden auch der Dramaturg der Inszenierung, Michael Kliefert, und die Schauspielerin Ewa Rataj anwesend sein. Friederike Lüdde wird sie über das Beziehungsgeflecht in dieser Komödie ausquetschen. Die Premiere am 25. September steht vor der Tür - was ist noch zu tun?

Auch das Gastspiel von Corinna Harfouch am Abend nach der Premiere wird in der Sendung Thema sein.

Radio_aktiv über "Der gute Tod"

06.09.2010

In dieser Sendung wird der Dramaturg der Produktion, Thorsten Bihegue, mit den Darstellern Markus Seidensticker und Joachim Brunner, sowie dem Regisseur Jens Schmidl die Eröffnungspremiere dieser Spielzeit vorstellen. Der niederländische Autor Wannie de Wijn begleitet eine Familie am Vorabend des freiwilligen Tods des Oberhaupts. Ganz unterschiedlich wird mit Tod und (Weiter-) Leben umgegangen. Im Kern sagt das Drama aus, dass eine Entscheidung für den Tod keine Entscheidung gegen das Leben ist. Das Thema des Stücks ist darüber hinaus natürlich auch aktive Sterbehilfe, die in Deutschland verboten ist. Ein spannender Auftakt für das Theater Rudolstadt.

Radio_aktiv zur Eröffnungspremiere "Der gute Tod"

06.09.2010

In dieser Sendung wird der Dramaturg der Produktion, Thorsten Bihegue, mit den Darstellern Markus Seidensticker und Joachim Brunner, sowie dem Regisseur Jens Schmidl die Eröffnungspremiere dieser Spielzeit vorstellen.

Der niederländische Autor Wannie de Wijn begleitet eine Familie am Vorabend des freiwilligen Tods des Oberhaupts. Ganz unterschiedlich wird mit Tod und (Weiter-) Leben umgegangen.  Im Kern sagt das Drama aus, dass eine Entscheidung für den Tod keine Entscheidung gegen das Leben ist. Das Thema des Stücks ist darüber hinaus natürlich auch aktive Sterbehilfe, die in Deutschland verboten ist. Ein spannender Auftakt für das Theater Rudolstadt.

Radio_Aktiv zum Theaterfest und Abo-Neuerungen

29.08.2010

Mit Uschi Amberger und Franka Homfeldt am 2. September

Die aktuelle Radio_aktiv-Sendung widmet sich zwei besonders zuschauerfreundlichen Themen:

Das Theaterfest zur Eröffnung der neuen Spielzeit steht vor der Tür. Die Moderatorinnen Friederike Lüdde und Claudia Leutemann sprechen mit Uschi Amberger über dessen Höhepunkte. Außerdem wird Franka Homfeldt, die Leiterin des Besucherservice, einen Einblick in die neuen Vorteilsangebote für Besuchergruppen geben.


Wöchentliche Sendetermine:

SRB. Das Bürgerradio im Städtedreieck
Donnerstags um 19.05 Uhr; Wiederholung freitags um 14.05 Uhr (Kabel auf 107,9 MHZ, über FM 101,4 MHZ und übers Internet unter www.srb.fm


Offenen Kanal Jena (OKJ)

Freitags um 16 Uhr (UKW 103,4 MHz , in den Kabelnetzen von Jena und Stadtroda sowie übers Internet unter www.radio-okj.de)


Radio Funkwerk. Der offene Hörfunkkanal der Thüringer Landesmedienanstalt für Erfurt und Weimar
Freitags um 14 Uhr (In Erfurt auf 96,2 MHz und in Weimar auf 106,6 MHz; im Kabel in Erfurt, Weimar, Apolda, Sömmerda, Gotha und Arnstadt auf 107.9MHz; im Internet unter www.tlm-funkwerk.de)

RADIO_AKTIV MIT ARKADY SHILKLOPER

26.08.2010

Beim nächsten Schlosskonzert der Thüringer Symphoniker am Wochenende in Saalfeld und Rudolstadt ist ein Ausnahmekünstler zu Gast: Der Alphornist Arkady Shilkloper. Zuvor spricht er aber mit Susanne Günther bei Radio_aktiv.

Er studierte klassisches Waldhorn und spielt nun auf dem Alphorn unter anderem Jazz  - warum und wieso, und was beim Schlosskonzert darüber hinaus zu hören sein wird, erfährt Moderatorin Susanne Günther von ihm persönlich.

Außerdem werden die beiden neuen Dramaturgen des Theater Rudolstadt zu Gast sein und über ihre Herkunft, ihre Ziele und über die Dramaturgie an sich plaudern.

 

Wöchentliche Sendetermine:

SRB. Das Bürgerradio im Städtedreieck
Donnerstags um 19.05 Uhr; Wiederholung freitags um 14.05 Uhr (Kabel auf 107,9 MHZ, über FM 101,4 MHZ und übers Internet unter www.srb.fm


Offenen Kanal Jena (OKJ)

Freitags um 16 Uhr (UKW 103,4 MHz , in den Kabelnetzen von Jena und Stadtroda sowie übers Internet unter www.radio-okj.de)


Radio Funkwerk. Der offene Hörfunkkanal der Thüringer Landesmedienanstalt für Erfurt und Weimar
Freitags um 14 Uhr (In Erfurt auf 96,2 MHz und in Weimar auf 106,6 MHz; im Kabel in Erfurt, Weimar, Apolda, Sömmerda, Gotha und Arnstadt auf 107.9MHz; im Internet unter www.tlm-funkwerk.de)