" />
Lokal Denken, Theater verschenken
Aktueller RSS-Feed Ihres Theaters in Rudolstadt. Ihr Theater Rudolstadt auf facebook. Ihr Theater Rudolstadt auf YouTube.
THEATERKASSE
(0 36 72) 42 27 66

Der kleine Prinz

Puppentheater nach der Erzählung von Antoine de Saint-Exupéry (6+)
In einer Fassung von Falk P. Ulke
Kooperation mit dem Staatstheater Meiningen
Premiere am 6. Februar 2018, Theater im Stadthaus

 

Der kleine Prinz lebt allein auf einem winzigen Planeten mit drei Vulkanen und einer besonders empfindlichen Rose. Als er an der Liebe der Blume zu zweifeln beginnt, begibt sich der kleine Prinz auf eine Reise, die ihn schließlich auch auf die Erde, in die Sahara, führt. Dort trifft er auf einen abgestürzten Piloten. Die beiden schließen Freundschaft, und der Prinz berichtet dem Mann von seinen Begegnungen mit den seltsamen Planetenbewohnern auf dem Asteroid B 612.
Der Schriftsteller und Abenteurer Antoine de Saint-Exupéry hätte 1943 kaum zu träumen gewagt, dass ihm seine, in New York erstveröffentlichte, märchenhafte Parabel einmal Weltruhm einbringen würde. Sein Buch wurde bis heute in 180 Sprachen übersetzt, und der Gedanke: »Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.«, wurde zu einem geflügelten Wort. Die Grundsituation der Geschichte, ein Absturz im unwegsamen Gelände, hatte der erfahrene Flieger am eigenen Leib erfahren. Seine Erkenntnis: Ohne Lebensmut, Klugheit und Fantasie kann man keine Katastrophen überstehen. Glücklich ist derjenige, der im Unglück mit menschlicher Unterstützung und Solidarität rechnen kann.

Saint-Exupérys beliebter Kinderbuchklassiker, geschrieben in den finsteren Zeiten des Zweiten Weltkriegs, ist ein Plädoyer für Hilfsbereitschaft und Humanismus. 1944 sollte der Autor bei einem Einsatz im Flugzeug, für den er sich geradezu aufgedrängt hatte, tödlich verunglücken – nur ein Jahr, nachdem sein kleiner Prinz sich auf den Weg in die Welt gemacht hatte.


Regie: Falk P. Ulke   
Ausstattung: Franziska Schmidt   

Weitere Termine:
Di, 06.02.2018 / 10:00 Uhr / Rudolstadt, Theater im Stadthaus
Mi, 07.02.2018 / 10:00 Uhr / Rudolstadt, Theater im Stadthaus
Do, 08.02.2018 / 10:00 Uhr / Rudolstadt, Theater im Stadthaus