Lokal Denken, Theater verschenken
Aktueller RSS-Feed Ihres Theaters in Rudolstadt. Ihr Theater Rudolstadt auf facebook. Ihr Theater Rudolstadt auf YouTube.
THEATERKASSE
(0 36 72) 42 27 66

Karriere eines Wüstlings oder: The Rake's Progress

Oper in drei Akten von Igor Strawinsky
Kooperation mit der Hochschule für Musik Mainz
Premiere am 10. Februar 2018, Meininger Hof Saalfeld


Libretto von H.W. Auden und Chester Simon Kallman
In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Das Wort »Rake« steht im Englischen für Lebemann, Schwerenöter, Wüstling. Vom Teufel verführt, verzichtet Tom Rakewell auf Geliebte und Job, um ohne Rücksicht auf Verluste nach Reichtum und süßem Leben zu streben. Doch auf den raschen Aufstieg folgt ein Abstieg im freien Fall. Als er erkennt, dass er seine Seele verkauft hat, bekommt er von dämonischen Nick Shadow eine letzte Chance auf Erlösung: ein Kartenspiel. Dank Annes Liebe, die weiterhin schützend zu ihm steht, kann er seinen Widersacher zwar schlagen, aber um einen hohen Preis. Am Ende stirbt Tom Rakewell verwirrt in einem Irrenhaus.

»The Rake’s Progress« wurde angeregt durch eine Serie von satirischen Kupferstichen William Hogarths. Das neoklassizistische Werk, Strawinskys einzige abendfüllende Oper, orientiert sich an den Nummernopern Mozarts und zitiert die Klangsprache des 18. Jahrhunderts. Das junge Sängerensemble der Hochschule für Musik Mainz wird der liebes- und lebenssüchtigen Reise des »Wüstlings« die nötige Portion Leidenschaft verleihen.


Musikalische Leitung  Oliver Weder
Inszenierung: Christiane Lutz   
Bühne: Christian Tabakoff   
Kostüme: Natascha Maraval   

Weitere Termine:
Sa, 10.02.2018 / 19:30 Uhr / Saalfeld, Meininger Hof
So, 11.02.2018 / 15:00 Uhr / Saalfeld, Meininger Hof
Di, 13.02.2018 / 15:00 Uhr / Saalfeld, Meininger Hof
Fr, 16.02.2018 / 19:30 Uhr / Saalfeld, Meininger Hof
Sa, 17.02.2018 / 19:30 Uhr / Saalfeld, Meininger Hof