Aktueller RSS-Feed Ihres Theaters in Rudolstadt. Ihr Theater Rudolstadt auf facebook. Ihr Theater Rudolstadt auf YouTube.










Der Teufel und die Diva

Bühnenshow von Fred Breinersdorfer u. Katja Röder mit Musik von Hildegard Knef
Premiere am 29. November 2013, Schminkkasten


Hildegard Knef – ein deutscher Weltstar: geliebt, bewundert, angefeindet. Sie schrieb Filmgeschichte, verfasste Weltbestseller, sang ihre Chansons mit rückhaltloser Intensität. Bereits zu Lebzeiten war sie eine Legende, sie selbst arbeitete hartnäckig an ihrem eigenen Mythos mit. Sie faszinierte, weil sie glamourös und skandalträchtig war. Doch was bleibt am Ende des Lebens, wenn der letzte Vorhang gefallen und der Schlussapplaus verklungen ist? Nicht viel: ein paar Kisten mit Erinnerungsstücken, abgetragene Kleider, vergilbte Autogrammkarten. Und die Lust auf eine Zigarette, natürlich. Die letzte große Diva wacht in einem Raum ohne Fenster auf, ganz unspektakulär, in einem Zwischenreich irgendwo zwischen Himmel und Hölle. Ein Mann im Anzug erklärt ihr mitleidlos, dass sie heute Morgen in einem Berliner Krankenhaus gestorben sei. Dabei ging es ihr doch selten so gut – vielleicht auch nie. Wenn da bloß nicht die bohrenden Fragen wären, mit denen sie der Mann konfrontiert, all die alten, wenig schmeichelhaften Geschichten ... Ist es nun an der Zeit für eine schonungslos ehrliche Lebensbilanz?

»Der Teufel und die Diva« ist ein musikalisches Kammerspiel mit vielen unvergesslichen Chansons, ein fesselnder Psychothriller und nicht zuletzt das facettenreiche Porträt einer Ausnahmekünstlerin. Mitreißend bis zum letzten Atemzug.

Regie  Jürgen Pöckel
Bühne und Kostüme  Mathias Werner
Musikalische Einstudierung  Thomas Voigt

Hilde  Ute Schmidt
Mephisto  Charlotte Ronas
Pianist  Thomas Voigt
Weitere Termine:
So, 28.09.2014 / 20:00 Uhr / Rudolstadt, Schminkkasten
So, 02.11.2014 / 20:00 Uhr / Rudolstadt, Schminkkasten

Kritiken